Ein Cercle, der Lust auf mehr macht

Ein Cercle, der Lust auf mehr macht

Ein Cercle, der Lust auf mehr macht:

Wie endet der Roman „Die Französin“?, fragten sich die Teilnehmer am Ende der Lesung, die jetzt im Braunschweiger Hof stattfand. Mit musikalischer Begleitung trugen die Autorin aus Goslar, Frau Barbara Ehrt, und Herr Joachim Krage-Sieber, pensionierter Lehrer am NIG Bad Harzburg, Textauszüge vor, die die verschiedenen Handlungsstränge verdeutlichten. Sie spielen sowohl in verschiedenen Orten in Frankreich wie auch im Harz. So ist die stillgelegte Munitionsfabrik in Clausthaler Zellerfeld Ausgangspunkt der Handlung. Die anschließende Diskussion zeigte, dass hier Themen angesprochen wurden, die nicht nur historisch, sondern auch persönlich von großem Interesse waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.