Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Cercle mit Vortrag

3. November um 15:30 - 17:00

Vortrag von Hans Kolmsee über die französische Besatzung in Braunschweig.

“Die Braunschweiger Franzosenzeit” beschreibt den Zeitraum von 1806 bis 1814, als sowohl die Stadt Braunschweig als auch das Herzogtum Braunschweig-Lüneburg – wie auch andere Teile Deutschlands – in der Folge der Niederlage Preußens in der Schlacht bei Jena und Auerstedt (1806) von napoleonischen Truppen besetzt war. Dieser Zeitraum wurde landläufig als „Franzosenzeit“ bezeichnet.
Der Braunschweigische Herzog Karl Wilhelm Ferdinand von Braunschweig-Wolfenbüttel, der das Herzogtum Braunschweig-Lüneburg aus den Koalitionskriegen hatte heraushalten können, starb am 10. November 1806 an den Folgen einer Verwundung, die er als Oberbefehlshaber der preußischen Armee in der Doppelschlacht bei Jena und Auerstedt erhalten hatte.”

GÄSTE SIND HERZLICH WILLKOMMEN!!

Details

Datum:
3. November
Zeit:
15:30 - 17:00

Veranstalter

DFG

Veranstaltungsort

Braunschweiger Hof
Herzog Wilhelm Str. 54
Bad Harzburg, Niedersachsen 38667 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
05322 / 788-0