Grillabend der DFG

Grillabend der DFG

Es schien als wäre Petrus anwesend gewesen. Auf jeden Fall meinte er es sehr gut mit den klimatischen Bedingungen beim diesjährigen Grillabend am 3.9.2021 der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bad Harzburg e.V. Wärme und Sonnenschein prägten den Beginn. Nach Sonnenuntergang wurde es zwar etwas kühler, aber die 35 Teilnehmer hatten sich präpariert und zogen sich ihre Pullover und Jacken an.

Schon vor 18 Uhr, dem eigentlichen Beginn des Abends trafen die Mitglieder und Gäste ein, sodass der Grill schon frühzeitig vorgeheizt werden konnte. Nach der Begrüßungsrede der Präsidentin Katharina Killait konnten die Teilnehmer die ersten Steaks, Würstchen, Hähnchenschenkel, sowie Salate und Beilagen am aufgebauten Buffet abholen. Für die Getränke sorgte das Palmencafé.

Eigentlich erst das zweite Mal bei diesem Außenevent, aber ich möchte bereits von traditionell sprechen, sorgte Hans Kolmsee mit seiner Gitarre für den musikalischen Genuss. Sein Repertoire schien unerschöpflich und begleitete das Publikum durch den gesamten gemeinsamen Abend.

Der Dritte vom jetzigen Vorstand der DFG, Ulrich Bormann werkelte zusammen mit Jürgen Ohland größtenteils hinter dem Grill. Erst im späteren Verlauf des Abends gab es Luft und Zeit mit den anderen Teilnehmern zu kommunizieren.

 

Ich denke der Abend war mal wieder gelungen, so jedenfalls die zufriedenen Gesichter und Kommentare der Anwesenden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.