Absage der diesjährigen Reise nach Port Louis

Chers amis in Port Louis und Bad Harzburg,

die Würfel sind gefallen: Wir fahren in diesem Jahr nicht zu unseren bretonischen Freunden in die Bretagne.

Auf beiden Seiten bedauern wir das sehr, aber die Corona-Bedrohung ist noch nicht vorbei und damit das Risiko einer Ansteckung auf einer solch langen Reise zu hoch. Diese Verantwortung können weder der Präsident der ´amis du jumelage`, Patrick Lucas, noch wir in der DFG tragen.

Noch waren die Koffer nicht gepackt, aber die Vorfreude auf das Wiedersehen wuchs mit jeder Rücknahme der Einschränkungen. Doch zahlreiche Maßnahmen würden ein unbeschwertes Reisen im September einschränken. Außerdem werden wieder vermehrt Krankheitsausbrüche gemeldet, und ob und welche Erleichterungen evtl. zurückgenommen werden, ist derzeit offen. Daher bleiben wir zurückhaltend und hoffen, dass alle unsere Mitglieder, sowohl in unserer Partnerstadt als auch bei uns im Harz gesund bleiben. Dann könnten wir im kommenden Jahr endlich auf Reisen gehen und uns wiedersehen!

Katharina Killait

Präsidentin der DFG Bad Harzburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.