Provenzalisches Brathähnchen mit Tapenade

Zutaten für 4 Personen:

1 Hähnchen (ca. 1,4 kg)

2 handvolle entkernte grüne Oliven (ungefähr 200-220 g)

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

1 TL Rosmarin und Thymian

schwarzer Pfeffer,

Beilage: 800 g Kartoffeln

 

Zubereitung:

Die Oliven mit dem Pfeffer, Knoblauchzehe und Olivenöl fein pürieren.

Die Paste in ein Spritzbeutel geben und unter die Haut des Hähnchens spritzen. Gut überall verteilen. Wenn es ein bisschen rauskommt einfach „einmassieren“.

Die Haut am Hals mit einem Zahnstocher verschliessen. Die restliche Paste (ungefähr 1/3) auf das Hähnchen verteilen.

Mit Rosmarin und Thymian bestreuen.

Mit den Kartoffeln in eine Form geben und 1,5 Stunde bei 200°C Umluft in einem vorgeheizten Backofen backen.